Social Sessions


Beginn:

  • 26.01.2017 ,16:00 - 18:00

Ansprechpartner

  • Frederik
  • Frederik@opencampus.sh
  • 0431 - 90 89 43 80

Informationen

  • ECTS: 2,5
  • SWS: 2
  • Prüfungsleistung: Portfolio
  • Sprache:

Die Veranstaltung hat bereits begonnen und eine Anmeldung ist nicht mehr möglich. Bitte werfe einen Blick auf die anderen Veranstaltungen von opencampus.

Dein Interesse

Du interessierst dich für gesellschaftliche Themen und findest es spannend, verschiedene Eindrücke von gemeinnützigen Organisationen und gesellschaftlichen Akteuren zu bekommen.

Die Social Sessions bieten dir die Möglichkeit, diese Akteure, ihre Profession und ihre Arbeitsweisen einmal kennenzulernen und damit einen Blick auf Berufsfelder zu werfen, bei denen die Gesellschaft im Mittelpunkt steht.

 

Die Inhalte

Im Rahmen der Social Sessions lernst du Akteure aus unterschiedlichen Bereichen in Hinblick auf ihre Arbeit kennen.
Sie geben einen Eindruck, wie kleinere oder auch größere Organisationen arbeiten, ihre Organisationsstruktur ist und wie sie sich und ihre Mitarbeiter finanzieren können. Du wirst unterschiedliche soziale Problemstellungen kennenlernen und Wege aufgezeigt bekommen, wie man ihnen begegnet.

 

Die Besuche finden in der Regel bei den Einrichtungen vor Ort statt:

10.11. Inklusive Bildung

24.11. BUND S-H

01.12. Arbeiterkind

08.12. Sozialladen Obolus

15.12. Kinderschutzbund

12.01. Amnesty International

19.01. Alzheimer Gesellschaft

 

Der Ablauf
Regelmäßige wöchentliche Besuche bei Einrichtungen immer donnerstags im Zeitraum von ca. 16 bis 18h.

Der jeweilige Ort wird vor dem Termin per Mail bekannt gegeben.

 

Die Formalitäten
Um die Social Sessions mit Leistungspunkten vergütet bekommen zu können, müssen die Exkursionstermine besucht werden, sowie eine kurze Ausarbeitung (ca. 3 Seiten) zu einem abzustimmenden Praxisthema angefertigt werden.
Maximale Teilnehmeranzahl 20

Social Sessions